Direkt zum Inhalt
Kinder-Nephrologie und Urologie

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Corona-Fallzahlen sind in der Schweiz und auch im Kanton Thurgau aktuell sehr hoch und steigen weiter an. Um die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, gilt in allen Betrieben der Spital Thurgau AG ein vorübergehendes Besuchsverbot.

Es ist uns bewusst, dass ein Besuchsverbot eine grosse Einschränkung darstellt. Wir bitten Sie daher, digitale Kanäle zu nutzen, um sich mit Ihren Liebsten auszutauschen.

Detailinformationen dazu finden Sie unter folgendem Link .

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


Kinder-Nephrologie und Urologie

Verantwortliche Ärzte: Dr. med. Bernd Erkert, Dr. med. Henry Madlon

Sprechstunde: wöchentlich

In unseren kinderurologischen /-nephrologischen Sprechstunden bieten wir eine umfassende Diagnostik und langfristige Betreuung für Kinder mit Fehlbildungen oder Fehlanlagen im Bereich der Nieren und ableitenden Harnwege an. Heutzutage werden diese oft bereits pränatal festgestellt, so dass unsere medizinische Begleitung der Kinder und deren Familien direkt nach der Geburt beginnt. Dies umfasst initial vor allem die fundierte Sonographie, komplementär je nach Fragestellung andere bildgebende Verfahren, wie die MR-Urographie, das MCUG oder die Szintigraphie. In interdisziplinären Konferenzen zusammen mit den Konsiliarärzten der Kinderchirurgie und der Radiologie erarbeiten wir Behandlungskonzepte und beraten die betroffenen Eltern und ihre Kinder in unseren ambulanten Sprechstunden. Möglichkeiten der operativen Korrektur stehen zur Verfügung (z.B. Pyeloplastik oder Ureterzystoneostomie)

Ein weiterer Themenkomplex ist unsere Spezialsprechstunde für Inkontinenz tagsüber und Enuresis: Hier erfolgt nach sorgfältiger Erfassung der Gesamtsituation eine vollständige Abklärung mittels Sonographie, Uroflowmetrie und Urindiagnostik. Nach Zusammenschau aller Befunde – welche meist den Ausschluss organischer Ursachen ermöglichen – erfolgt eine einfühlsame Beratung der betroffenen Kinder und ihrer Eltern über die therapeutischen Möglichkeiten und längerfristige Begleitung in den verschiedenen Therapiekonzepten.

Anmeldung: erfolgt durch Ihren Kinder- oder Hausarzt.

Patientenanmeldung

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam