Direkt zum Inhalt
Über uns

Über uns

Das Blasen- und Beckenbodenzentrum Frauenfeld hat sich seit bald 30 Jahren auf die Behandlung von Blasenleiden spezialisiert und neue Behandlungsmethoden und -operationen entwickelt.

Blasenleiden

Blasenleiden - auch urogynäkologische Krankheiten genannt - zählen zu den häufigsten Frauenleiden. Rund 40 Prozent der Frauen sind im Laufe ihres Lebens in irgendeiner Form davon betroffen. Harnverlust, Reizblasenbeschwerden, chronische Entzündungen der Blase oder des Intimbereichs und Senkungszustände werden dazu gezählt. Sie alle können die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Abklärungen und Behandlungen sind anspruchsvoll, erfordern viel Erfahrung und eine enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Spezialisten.

Eigenständiges Blasenzentrum

Im Jahr 2005 eröffnete die Frauenklinik Frauenfeld das erste eigenständige Blasenzentrum der Schweiz. Damit wurden optimale Voraussetzungen für eine umfassende Betreuung von Patientinnen mit Blasenbeschwerden geschaffen. Das Zentrum bietet Raum für verschiedene Spezialisten wie Frauenärzte, Inkontinenzfachfrauen, Urologen, Physiotherapeuten und Fachpersonen aus anderen Bereichen. Den Patientinnen erleichtert das Zentrumsangebot den raschen Zugang zu einer erfolgreichen Behandlung.

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcamyoutube