Direkt zum Inhalt
Leben im Thurgau

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG 25.06.2020

Geschätzte Patientinnen und Patienten
Geschätzte Zuweiserinnen und Zuweiser
Geschätzte Besucherinnen und Besucher

Der Bundesrat hat seine Weisung am 27. Mai 2020 der aktuellen Situation angepasst. In der Spital Thurgau AG gilt aktuell und bis auf Weiteres der Regelbetrieb mit gewissen zusätzlichen Vorsichtsmassnahmen:

  • Patientinnen und Patienten sind in unseren Spitälern sicher vor einer Ansteckung geschützt.
  • Wir bieten das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche ambulante und stationäre Behandlungen, Sprechstunden, Therapien und Beratungen, auch die nicht-dringlichen, werden wie gewohnt durchgeführt. Notfälle werden selbstverständlich ohne Einschränkungen jederzeit behandelt.
  • Das Krisenintreventionszentrum (KIZ) Thurgau bietet bei Sorgen, Ängsten und psychischer Belastung mit der Corona-Hotline Unterstützung.
  • Die öffentlichen Restaurants sind seit 6. Juni 2020 normal zugänglich, allerdings unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesrates.

 

Corona-Tests und Contact Tracing:

  • In den Kantonsspitälern Frauenfeld und Münsterlingen werden nach wie vor Personen mit Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Schnupfen) getestet.
  • Alle anderen Corona-Tests ohne Anzeichen von Symptomen ("vorsorglich", durch Hinweis via SwissCovid App etc.) werden durch die Hausärzte oder die Firma Misanto durchgeführt. Diese haben auch das nötige Testmaterial zur Verfügung.
  • Falls Sie weitere Fragen bezüglich Vorgehen oder Finanzierung der Corona-Tests haben, wenden Sie sich bitte an das BAG (Hotline 058 463 00 00) oder den Kantonsärztlichen Dienst des Kantons Thurgau (Hotline 058 345 34 40).


Betreffend der Besuchsregelung in den Betrieben der Spital Thurgau AG gilt Folgendes:

  • Konzentrieren Sie Besuche auf 2-3 Personen und max. 1h.
  • Wenn Sie Husten, Schnupfen oder Fieber haben verzichten Sie  BITTE auf einen persönlichen Besuch.
  • Halten Sie die allgemeinen Vorgaben des BAG "so schützen wir uns" jederzeit ein.
  • Als Spital-Gruppe haben wir eine besondere Verantwortung gegenüber der gesamten Bevölkerung. Deshalb gilt bis auf Weiteres eine allgemeine Maskentragpflicht (chirurgische Masken) für sämtliche Patientinnen/Patienten, Angehörige und Mitarbeitende.
  • Für die Langzeitpflege (Pflegheim) der Klinik St. Katharinental gelten separate Besuchsregel.
  • Weitere Lockerungen werden laufend geprüft und dann kommuniziert.


Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.

Spital Thurgau AG


Leben im Thurgau

Am Kantonsspital Frauenfeld geniesst nach der Patientenbetreuung die Aus- und Weiterbildung der ärztlichen MitarbeiterInnen höchste Priorität. Aber nicht nur fachlich haben wir einiges zu bieten…

Hier finden Sie die wichtigsten Argumente, weshalb es sich lohnt, an das Kantonsspital Frauenfeld zu kommen...

Unser Kantonsspital liegt mitten in der Stadt Frauenfeld. In 5 Minuten erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Stadtzentrum.

Nicht nur das Kantonsspital Frauenfeld als Arbeitsort hat vieles zu bieten sondern auch die Stadt Frauenfeld als Wohnort. Das familienfreundliche Städtchen überzeugt mit seinem Charme, mit gemütlichen Cafés und Restaurants die zum Einkehren einladen, und mit seiner historischen Altstadt die zum Schlendern und shoppen einlädt. Ebenfalls verfügt Frauenfeld über guten Anbindungen zu den grossen Zentren wie Zürich und Konstanz.

Über 60 Kilometer Uferlinie prägen die Thurgauer Landschaft und bilden eine atemberaubende Kulisse. Von der beeindruckenden Weite des Obersees über den idyllischen Untersee bis hin zum Rhein erwartet Sie eine willkommene Abwechslung vom Alltag.

Direkt hinter der einzigartigen Seekulisse beginnt die sanft hügelige Landschaft des Thurgaus. Ein kleines, grünes Paradies ideal für Familienvergnügen, Outdoor-Aktivitäten, kulinarische Genüsse und kulturelle Erlebnisse.

Mit 30 Grad Neigung über den Bodensee segeln, den rauen Wind auf der Haut spüren – auch das ist der Thurgau. Wer es weniger stürmisch mag, kann bei einer gemütlichen Schifffahrt oder auf 1000 km Wanderwegen, 900 km Velonetz und 150 km Skate-Routen die Schönheiten des Thurgaus für sich entdecken.

Erstklassige Konzerte und eine hochkarätige Kunstsammlung ziehen Kulturbegeisterte immer wieder aufs Neue in ihren Bann. Die beliebte Kartause Ittingen ist nur eines von vielen Beispielen für den Reichtum an historischen Schätzen und kulturellen Veranstaltungen, die Besucher im Thurgau erwarten.

Frischer Fisch aus dem Bodensee und eine Vielzahl an weiteren kulinarischen Spezialitäten verwöhnen im Thurgau den Gaumen. Auch Weinfreunde kommen auf ihre Kosten, schliesslich hat der Müller-Thurgau hier seinen Ursprung. Ob Feinschmecker- Restaurant, Landgasthof oder rustikale Buure-Beiz – der Thurgau lässt Geniesserherzen höher schlagen.

Und wenn Schnee liegt, sind Sie in weniger als 60 Minuten im nächsten Skigebiet…

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcamyoutube