Direkt zum Inhalt
Informationen für Ärzte und Zuweiser

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation gelten in allen Betrieben der Spital Thurgau AG folgende Massnahmen:

  • Zur Vermeidung eines Besuchsverbotes werden ab Montag, 30. August 2021, Besucherinnen und Besucher (Kinder >16 Jahren) von unseren Patientinnen und Patienten nur mit gültigem COVID-Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) zugelassen. Bringen Sie deshalb Ihr Zertifikat und Ihren Ausweis (ID oder Pass) zur Identifikation mit. Patientenbesuche ohne gültiges COVID-Zertifikat sind abgesehen von genau definierten Ausnahmen nicht möglich. Wir bieten keine Tests für Besucherinnen und Besucher an, nutzen Sie bei Bedarf die offiziellen Testangebote.
  • Patientinnen und Patienten sind ebenfalls aufgefordert, ein gültiges COVID-Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) und ihren Ausweis (ID oder Pass) mitzubringen. Sollte kein gültiges Zertifikat vorhanden sein, werden wir vor einem stationären Eintritt und in einzelnen Bereichen vor ambulanten Untersuchungen bzw. Sprechstunden, einen COVID-Antigen-Schnelltest durchführen.
  • In sämtlichen Gebäuden der Spital Thurgau gilt Maskenpflicht (chirurgische Masken, Stoffmasken sind nicht erlaubt). Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte Personen. Besuchende mit einem Maskendispens müssen daher abgewiesen werden.
  • Wir bieten das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche ambulante und stationäre Behandlungen, Sprechstunden, Therapien und Beratungen, auch die nicht-dringlichen, werden wie gewohnt durchgeführt. Die öffentlichen Apotheken haben zu den regulären Zeiten geöffnet. Notfälle werden selbstverständlich ohne Einschränkungen jederzeit behandelt.
  • Für Impfungen gegen COVID-19 verweisen wir auf die kantonalen Impfzentren.
  • Weiterführende Informationen und Weisungen für Schwangere im Kantonsspital Frauenfeld und im Kantonsspital Münsterlingen
     

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau AG


Informationen für Ärzte und Zuweiser

Das Fachgebiet der Plastischen Chirurgie bietet Wege zur Behandlung unterschiedlichster Bedürfnisse – mit oder ohne medizinische Indikation. Die plastische Chirurgie kommt sowohl bei Frauen, Männern wie auch Kindern zur Anwendung.

Zuweisung in unsere fachärztliche Sprechstunde

Wenn Sie Ihre Patientin oder Ihr Patient zur Beurteilung oder allenfalls chirurgischen Intervention in unsere fachärztliche Sprechstunde überweisen möchten, kann dies per Post, Fax oder E-Mail erfolgen. Wir werden Ihre Patientin oder Ihr Patient schnellstmöglich in unsere fachärztliche Sprechstunde zur Beurteilung und Beratung aufbieten. Wenn bereits Befunde (Röntgenbilder, Histologie etc.) vorliegen, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns diese direkt mit der Zuweisung übermitteln.

Unsere Sprechstundenzeiten für Sie

Handchirurgie
Montag: 08.15 - 11.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.15 - 11.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr

Plastische Chirurgie
Dienstag: 09.00 - 11.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 11.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr

Zusätzliche Termine nach Vereinbarung.

Die Mitarbeiter unserer Klinik decken das gesamte Spektrum der Rekonstruktiven Plastischen, Ästhetischen Plastischen- und Handchirurgie ab.

Ästhetische Plastische Chirurgie

  • Ästhetische Brustchirurgie (Bruststraffung, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Symmetrieangleichung, etc.)
  • Ästhetische Gesichtschirurgie (Lidstraffung, Stirnstraffung, Gesichts-/Wangen-/Halsstraffung, “liquid lifting” ohne OP, endoskopische Plastische Chirurgie, Korrektur der Nasenform etc.)
  • Körperformende Eingriffe (Liposuktion, Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung, Oberarmstraffung, “body-lift” etc.)
  • Ästhetische Handchirurgie (Verjüngung des Handrückens, etc.)
  • Faltenbehandlung (Botox, Hyaluronsäureinjektionen, Lipofilling, PRP, etc.)
  • Laserbehandlung

Rekonstruktive Plastische Chirurgie

  • interdisziplinäre Rekonstruktionen nach Verletzungen und Tumoren
  • Rekonstruktive Mikrochirurgie (freie Lappenplastiken, Rekonstruktive Chirurgie bei Gesichtslähmungen, etc.)
  • Rekonstruktive Brustchirurgie (freie Perforans-Lappenplastiken, gestielte Lappenplastiken, Implantataufbauten mit/ohne ADM, mesh etc., Fetttransplantationen, Angleichungsoperationen)
  • Plastische Chirurgie im Gesichtsbereich (Entfernung von Tumoren, Rekonstruktionen etc.)
  • Plastische Chirurgie bei Kindern und Jugendlichen (Ohrmuschelanlegeplastiken, Therapie der Gynäkomastie, von tubulären Brustfehlbildungen, bei Poland-Syndrom etc.)
  • Mikrochirurgische Therapie bei Lymphödem
  • Periphere Nervenchirurgie, Nervenrekonstruktion und Neurotisationen
  • Dekubituschirurgie

Handchirurgie

  • Behandlung von frischen Verletzungen und Verletzungsfolgen der Hand und des Handgelenkes
  • Behandlung von Infektionen an der Hand und am Handgelenk
  • Periphere Nervenchirurgie (obere und untere Extremität) inkl. Ersatzoperationen bei Lähmungen
  • Behandlung degenerativer Erkrankungen der Hand und des Handgelenkes
  • Rheumachirurgie an der Hand und am Handgelenk (primär und sekundär bei Folgezuständen)
  • Behandlung angeborener Fehlbildungen
  • Tumorchirurgie an der Hand und am Handgelenk
  • Erstellen von Zweitmeinungen und Gutachten

Informationen zur weiteren Behandlung

Um eine lückenlose Information und Dokumentation zu gewährleisten, informieren wir Sie gerne über jegliche Behandlungsschritte bis zum Abschluss der Behandlung.

Falls Sie spezielle Fragen haben oder uns eine Rückmeldung geben möchten, zögern Sie nicht, unser Sekretariat zu kontaktieren!

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam