Direkt zum Inhalt
Ambulante Operationen

Ambulante Operationen

Falls bei Ihnen eine ambulante Operation geplant ist, wird die Prämedikationsvisite meist im Vorfeld der Operation in unserer Anästhesiesprechstunde durchgeführt, z.B. im Rahmen einer Besprechung mit Ihrem Operateur.

Dadurch wird gewährleistet, dass Sie über die geplante Anästhesiemethode frühzeitig informiert werden können. Falls dies ausnahmsweise nicht möglich sein sollte, wird ein Anästhesist/eine Anästhesistin kurz nach Ihrem Eintritt ins Spital das Vorbereitungsgespräch führen.

Überwachung auf der Tagesklinik

Nach der Operation werden Sie auf die Tagesklinik verlegt. Dort müssen Sie noch ca. 4 Stunden nach der Operation überwacht werden, bevor Sie wieder nach Hause entlassen werden können. Wichtig ist, dass Sie nach einer Narkose generell kein Fahrzeug führen. Dies gilt auch für eine Teilnarkose. Sie sollten deshalb in jedem Fall organisieren, dass Sie nach der durchgeführten Operation im Spital abgeholt und nach Hause begleitet werden.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor