Direkt zum Inhalt
Fahrzeuge

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Corona-Fallzahlen sind in der Schweiz und auch im Kanton Thurgau aktuell sehr hoch und steigen weiter an. Um die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, gilt in allen Betrieben der Spital Thurgau AG ein vorübergehendes Besuchsverbot.

Es ist uns bewusst, dass ein Besuchsverbot eine grosse Einschränkung darstellt. Wir bitten Sie daher, digitale Kanäle zu nutzen, um sich mit Ihren Liebsten auszutauschen.

Detailinformationen dazu finden Sie unter folgendem Link .

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


Fahrzeuge

Der Fahrzeugpark des Rettungsdienstes Spital Thurgau besteht aus acht Rettungswagen (RTW) sowie zwei Notarzt-Einsatz-Fahrzeugen (NEF). Alle Fahrzeuge sind mit der Sanitätsnotrufzentrale in direktem Kontakt.

Zur Ausstattung jedes Fahrzeuges gehören modernste Geräte, wie z.B. ein Patientenmonitor der Firma Zoll (X-Serie), ein Beatmunsgerät (Oxylog 3000+), eine Patiententrage mit Powerload-System, ein Polycom-Funkgerät, ein ErvoCom-Kommunikationsgerät, ein Navigationsgerät, ein iPad und ein Smartphone.

Die Einsatzdaten werden vom Einsatzleitsystem der Sanitätsnotrufzentrale (SNZ) auf das Fahrzeug übermittelt. Die Crew kann somit die genauen Einsatzkoordinaten übernehmen und den Einsatzort problemlos anfahren. Ebenfalls können die Fahrzeuge von der SNZ jederzeit geortet werden. Auch der Einsatz-Status, in welchem sich das Fahrzeug gerade befindet, ist jederzeit abrufbar und wird dokumentiert. 

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam