Direkt zum Inhalt
Blutspende

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Corona-Fallzahlen sind in der Schweiz und auch im Kanton Thurgau aktuell sehr hoch und steigen weiter an. Um die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, gilt in allen Betrieben der Spital Thurgau AG ein vorübergehendes Besuchsverbot.

Es ist uns bewusst, dass ein Besuchsverbot eine grosse Einschränkung darstellt. Wir bitten Sie daher, digitale Kanäle zu nutzen, um sich mit Ihren Liebsten auszutauschen.

Detailinformationen dazu finden Sie unter folgendem Link .

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


Blutspende

Der Blutspendedienst Thurgau SRK hat den Auftrag, die regionale Eigenversorgung der Spitäler im Thurgau mit Blutprodukten sicherzustellen.

Blutspenden ist an den Blutspendezentren am Kantonsspital Frauenfeld und am Kantonsspital Münsterlingen sowie auf den mobilen Equipen im Thurgau möglich. Gespendet werden jeweils 450 ml Blut.

Leitung

Leiter Blutspendezentren: Dr. med. Dr. sc. nat. Max Züger
Leitende Biomed. Analytikerin: Karin Dobler

Voraussetzungen zur Blutspende

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt (Neuspender bis 60 Jahre)
  • Sie sind mindestens 50 kg schwer
  • Sie fühlen sich gesund
  • Sie hatten in den letzten 12 Monaten keine schwere Operation und keine Schwangerschaft/Geburt
  • Sie erhielten seit dem 1.1.1980 keine Fremdblut-Transfusion
  • Sie hatten in den letzten 72 Stunden keine zahnärztlichen oder dentalhygienischen Behandlungen
  • Sie waren zwischen 1980 und 1996 nicht länger als 6 Monate in Grossbritannien
  • Sie haben sich in den letzten 6 Monate nicht in Malariagebieten aufgehalten
  • Sie hatten keinen Wechsel der Partnerschaft in den letzten 4 Monaten oder keine sexuellen Kontakte (geschützte oder nicht geschützte) mit wechselnden Partner/innen in den letzten 12 Monaten
  • Sie haben sich in den letzten 4 Monaten keine Tätowierungen, Piercings oder permanent Make-ups machen lassen

Blutspendetermine

Das Blutspenden ist nach telefonischer Vereinbarung möglich. Kontaktieren Sie unsere Blutspendezentren um einen Termin festzulegen oder weitere Fragen zu klären. Bitte berücksichtigen Sie die Öffnungszeiten der Blutspendezentren. Sie finden sämtliche Informationen auf der rechten Seite. 

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam