Direkt zum Inhalt
Besuchszeiten

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation gelten in der Spital Thurgau folgende Massnahmen:

  • An den Standorten Frauenfeld und Münsterlingen führen wir ab 1. Dezember 2021 bei allen stationär eintretenden Patientinnen und Patienten sowie bei gewissen ambulanten Eingriffen einen Corona-Test durch, unabhängig vom Zertifikatsstatus.
  • Besucherinnen und Besucher (Kinder >16 Jahren) von unseren Patientinnen und Patienten sind nur mit gültigem COVID-Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) zugelassen. Bringen Sie deshalb Ihr Zertifikat und Ihren Ausweis (ID oder Pass) zur Identifikation mit. Patientenbesuche ohne gültiges COVID-Zertifikat sind abgesehen von wenigen Ausnahmen nicht möglich. Wir bieten keine Tests für Besucherinnen und Besucher an. Nutzen Sie bei Bedarf die offiziellen Testangebote.
  • In sämtlichen Gebäuden der Spital Thurgau gilt eine allgemeine Maskenpflicht (medizinische Masken, Stoffmasken sind nicht erlaubt) für Personen ab 12 Jahren. Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte Personen. Besuchende mit einem Maskendispens müssen daher abgewiesen werden. In den Restaurants gilt das Schutzkonzept der Gastronomie.
  • Wir bieten das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche ambulante und stationäre Behandlungen, Sprechstunden, Therapien und Beratungen, auch die nicht-dringlichen, werden wie gewohnt durchgeführt. Die öffentlichen Apotheken haben zu den regulären Zeiten geöffnet. Notfälle werden selbstverständlich ohne Einschränkungen jederzeit behandelt.
  • Für Impfungen gegen COVID-19 verweisen wir auf die kantonalen Impfzentren.
  • Weiterführende Informationen und Weisungen für Schwangere im Kantonsspital Frauenfeld und im Kantonsspital Münsterlingen

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


Besuchszeiten

Für allgemein versicherte Patienten:
Auf den Pflegestationen 13.30 – 20.00  Uhr (oder nach Absprache)

Auf der Wochenbettstation:
15.00 – 17.00 Uhr

Besuchszeiten für Väter:
10.00 – 20.00 Uhr (Erweiterungen in Absprache mit der Pflege)

Für halbprivat und privat versicherte Patienten:
10.00 – 20.00 Uhr

Besondere Regelungen gelten für die Intensivstation und die Klinik für Kinder und Jugendliche. Diese Besuchszeiten finden Sie in der Broschüre der entsprechenden Klinik. Während der Arztvisite sowie bei bestimmten Verrichtungen durch die Pflegefachpersonen bitten wir  Besucher vor dem Zimmer warten.

Besuche auf der Intensivstation müssen mit dem zuständigen Pflegefachpersonal vereinbart werden.

Blumensträusse sind in den Patientenzimmern erlaubt. Topfpflanzen sind aus hygienischen Gründen generell nicht gestattet. Ebenfalls aus hygienischen Gründen ist es nicht möglich Blumen auf die Intensivstation mitzubringen.

Bitte nehmen Sie während den Besuchszeiten in Mehrbettzimmern Rücksicht auf die Bedürfnisse Ihrer Mitpatienten. Auf Ihren Wunsch können die Besuchsmöglichkeiten eingeschränkt oder aufgehoben werden. Erhalten Sie Esswaren und Getränke von Ihren Besuchern ist es ratsam, den Arzt oder das Pflegefachpersonal zu fragen, ob Ihnen das Geschenk auch zuträglich ist.
Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten sind bei uns willkommen. Wir freuen uns, wenn sie zu Ihrem Wohlbefinden beitragen.

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam