Direkt zum Inhalt
Was Sie mitbringen sollten

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Corona-Fallzahlen sind in der Schweiz und auch im Kanton Thurgau aktuell sehr hoch und steigen weiter an. Um die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, gilt in allen Betrieben der Spital Thurgau AG ein vorübergehendes Besuchsverbot.

Es ist uns bewusst, dass ein Besuchsverbot eine grosse Einschränkung darstellt. Wir bitten Sie daher, digitale Kanäle zu nutzen, um sich mit Ihren Liebsten auszutauschen.

Detailinformationen dazu finden Sie unter folgendem Link .

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


Was Sie mitbringen sollten

Bei Klinikeintritt benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Versichertenkarte
  • Personalien
  • Wohn- und Heimatort
  • Adresse der Angehörigen
  • Krankenversicherung
  • Einweisungsart (freiwillig oder als behördliche Einweisung)

Liegt Ihr Wohnort im Kanton Thurgau, wird Ihr Klinikaufenthalt über die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse finanziert. Wenn Sie aus einem anderen Kanton kommen, benötigen wir eine Kostengutsprache Ihrer Krankenversicherung.

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam