Direkt zum Inhalt
Service A-Z

Corona-Virus (CoVid-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Spital Thurgau AG verfolgt die Entwicklung der CoVid-19 Situation sehr genau. Die Schutzmassnahmen im Spital werden, in enger Zusammenarbeit mit den kantonalen Gesundheitsbehörden, soweit nötig rasch und stufenweise angepasst.

Aufgrund der aktuellen CoVid-19-Situation gilt folgendes:

  • Patientinnen und Patienten sind in unseren Spitälern sicher vor einer Ansteckung geschützt. Dazu nehmen selbstverständlich auch wir grosse Zusatzaufwände gerne in Kauf – Ihre Sicherheit geht vor. In sämtlichen Gebäuden der Spital Thurgau gilt Maskenpflicht (chirurgische Masken). Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte Personen. Stoffmasken sind nicht erlaubt.
  • Wir bieten das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche ambulante und stationäre Behandlungen, Sprechstunden, Therapien und Beratungen, auch die nicht-dringlichen, werden wie gewohnt durchgeführt. Die öffentlichen Apotheken haben zu den regulären Zeiten geöffnet. Notfälle werden selbstverständlich ohne Einschränkungen jederzeit behandelt.
  • Patientinnen und Patienten mit geplantem stationären Aufenthalt bitten wir, bei Eintritt ihren Corona-Impfnachweis mit zu bringen, falls vorhanden.
  • Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, eine chirurgische Maske zu tragen. Besuchende mit einem Maskendispens müssen daher abgewiesen werden.
  • Wir empfehlen Ihnen, vor einem ambulanten Termin oder einem Patientenbesuch einen Schnelltest durchführen zu lassen oder von der Möglichkeit eines Selbsttests Gebrauch zu machen. Damit tragen Sie aktiv zum Schutz der anderen Patientinnen/Patienten und unseren Mitarbeitenden bei.
  • Informationen und Anmeldung zum CoVid19-Antigen-Schnelltest finden Sie unter www.campusapotheke-tg.ch und www.horizont-apotheke.ch 
  • Für Impfungen gegen Covid-19 verweisen wir auf die kantonalen Impfzentren.
     

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau AG


Service A-Z

  • Abklärungen durch das Spital

    Das Spital behält sich vor, Dienstleistungen und Beratungen, die nicht in Tarifen geregelt sind, zum Ansatz von CHF 120.-/Std. zu verrechnen (z. B. Dienstleistungen der Verwaltung etc.).

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Geschäftsbedingungen oder kontaktieren Sie unsere stationäre Abrechnung Tel. +41 (0)71 686 17 70.

  • Alkohol

    Es gibt Krankheiten, auf die sich Alkohol oder Nikotin nachteilig auswirken. Wir empfehlen Ihnen, während des Spitalaufenthaltes, Alkohol nur in Absprache mit dem Arzt zu konsumieren.

  • Behandlungsauftrag

    Der Behandlungsauftrag umfasst alle Vorkehrungen, die nach den Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft zur Besserung Ihres Gesundheitszustandes nötig sind.

    Wir behandeln Sie - ausser in Notfällen - nur nach vorgängiger Information und mit Ihrer Zustimmung. Wenn Sie einzelne medizinischer Vorkehrungen ablehnen oder den Behandlungsauftrag gänzlich widerrufen, müssen Sie dies auf Verlangen der behandelnden Ärztinnen/Ärzte schriftlich bestätigen.

    Angehörige und Drittpersonen werden wir nur mit Ihrem Einverständnis über Ihren Gesundheitszustand informieren.
    Das Einverständnis für die Information der Person, welche mit Ihnen in Lebensgemeinschaft steht, wird vermutet.

    Sind Patienten nicht urteilsfähig, haben deren nächste Angehörige die Zustimmung für die nötigen medizinischen Vorkehrungen zu erteilen, soweit eine Vertretung zulässig ist.

  • Coiffeur

    Im Haus Coco befindet sich ein Coiffeursalon. In speziellen Fällen kommt die Coiffeuse auch direkt zu Ihnen an das Spitalbett. Sie erreichen Sie per Telefon:  052 723 71 76.

  • Essenszeiten

    Einzelheiten zu den Essenszeiten finden Sie in der Informationsmappe auf Ihrem Patientenzimmer.

  • Veranstaltungen und Anlässe

    Veranstaltungen und Anlässe

    Unser Haus bietet diverse Möglichkeiten für Veranstaltungen. Gerne sind wir bei der Planung und Durchführung behilflich.
    Ihre Anfrage richten Sie bitte an die Hotellerie.

    Kantonsspital Frauenfeld
    Hotellerie
    Postfach
    8501 Frauenfeld
     

    hotellerie.ksf@stgag.ch

  • Fernsehen/TV

    Am Bett stehen unseren Patientinnen und Patienten moderne Medienterminals mit Touchscreen zur Verfügung. Ein Headset mit Mikrofon ersetzt den Telefonhörer und ermöglicht eine zeitgemässe Telefonie. Die Dienstleistungen wie Telefon, TV, und Radio sind kostenlos. Siehe auch Punkt Medien-Terminal.

  • Freiwilligendienst / IDEM

    Der Freiwilligendienst IDEM (Im Dienste eines Mitmenschen) unterstützt Sie mit verschiedenen Aufmerksamkeiten und Dienstleistungen während Ihres Spitalaufenthalts.

  • Seelsorge, Gottesdienste und Kapelle/Raum der Stille

    Die Spitalseelsorger der beiden Landeskirchen übernehmen auf Wunsch gerne die seelsorgerische Betreuung und Begleitung. Melden Sie sich beim Pflegefachpersonal, wenn Sie den Besuch der Spitalseelsorge wünschen.

    Die Spitalkapelle befindet sich auf der Etage 9 und steht jederzeit auch als Raum der Stille zur Verfügung. Er lädt als konfessionsneutraler Raum zum Nachdenken, Meditieren und Beten ein.

    Jeden Sonntag findet in der Spitalkapelle um 09.45 Uhr ein Gottesdienst statt. Er wird vom Radio S (Kanal 2) live übertragen.

    Kontakt
    Reformierter Spitalseelsorger
    Tel. +41 (0)52 723 80 29

    Katholischer Spitalseelsorger
    Tel. +41 (0)52 723 80 28

     

    • Krankengeschichte

      Die Krankengeschichte ist Eigentum des Spitals.

      Mit Ausnahme persönlicher Notizen von Pflegefachpersonen und Ärztinnen/Ärzte können Sie Einsicht in die Krankengeschichte nehmen oder Kopien daraus verlangen. Für das Erstellen eines Ausdrucks erheben wir eine kostendeckende Gebühr.

      Einsicht oder Auskünfte an Dritte setzt Ihr Einverständnis voraus.

    • Medikamente

      Bringen Sie bereits zu Hause eingenommene Arzneimittel bei Spitaleintritt in Originalpackung inkl. Dosierungsanwendung, auch nicht verschreibungspflichtige. Er wird über deren weitere Anwendung entscheiden. Nehmen Sie keine privaten Medikamente ohne Absprache des Betreuungsteams im Spital ein.

    • Nachbehandlung

      Wir werden Ihre einweisenden und/oder nachbehandelnden Ärztinnen oder Ärzte über Ihren Gesundheitszustand und die erforderlichen weiteren Massnahmen rechtzeitig informieren.
      Bitte teilen Sie und die korrekten Namen und Adressen Ihrer behandelnden Ärztinnen und Ärzte mit.

    • Organspende

      Organentnahmen zwecks Organtransplantation werden nur mit dem Einverständnis der Angehörigen oder auf ausdrücklichen Wunsch des Verstorbenen durchgeführt.

      Sollte der Eindruck entstanden sein, dass infolge falscher Behandlung oder unsachgemässer Pflege ein Schaden erlitten wurde, sind entsprechende Meldungen direkt an die Spitaldirektion zu richten.

      Weitere rechtliche Regelungen finden Sie im "Gesetz über das Gesundheitswesen".

    • Radio S

      Radio S ist der hausinterne Radiosender vom Kantonsspital Frauenfeld. Das Programm besteht aus Live-Sendungen und einem abwechslungsreichen Nonstop-Programm. Über den Medien-Terminal empfangen Sie Radio S auf Kanal 2 kostenlos.

    • Rauchen

      Das Kantonsspital Frauenfeld ist ein rauchfreies Spital! Aus Rücksichtnahme auf Ihre Umgebung ist das Rauchen im Spital grundsätzlich verboten. Das Rauchen ist nur in den gekennzeichneten Raucherzonen erlaubt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Pflegefachperson.

    • Rechnungen

      Bei Fragen zur Rechnung wenden Sie sich bitte an unser Team Fakturierungsmanagement
      Tel. +41 (0)71 686 17 09.

    • Restaurant

      Restaurant und Take away

      Das VERSO lädt Patienten, Besucher und Mitarbeitende zum Verweilen ein. Während den Öffnungszeiten stehen Ihnen zwei Tagesmenus, ein Tageshit sowie eine umfangreiches, vegetarisches «Bowls Buffet» zu  Verfügung. Geniessen Sie zu Kaffee und Tee, hausgemachte Patisserie oder ein feines Sandwiches als kleinen Snack. Auch ausserhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen der Gästebereich zu Verfügung, geniessen Sie dann etwas von unserem Take Away versolino. Nebst einen grossen Getränkeangebot erhalten Sie dort auch Geschenke, Zeitungen, Karten oder im Sommer feinstes Buurehofglace.

      Öffnungszeiten VERSO (aktuell für Besucher geschlossen)

      MO-FR 8.30 – 17.00 Uhr

      SA/SO und Feiertage
      11.00 – 16.00 Uhr

      Öffnungszeiten versolino
      MO-FR 6.30 – 20.00 Uhr

      SA/SO und Feiertage
      8.00 – 19.00 Uhr

      Veranstaltungen und Anlässe

      Unser Haus bietet diverse Möglichkeiten für kleine oder grössere Veranstaltungen. Gerne sind wir bei der Planung und Durchführung behilflich. Ihre Anfrage richten Sie bitte per E-Mail an die Hotellerie. Gerne nehmen wir anschliessend mit Ihnen Kontakt auf.

      Kantonsspital Frauenfeld
      Hotellerie
      Postfach
      8501 Frauenfeld
      hotellerie.ksfstgagch

      • Tiere

        Grundsätzlich sind Tiere im Kantonsspital Frauenfeld nicht erlaubt. Jedoch ist das Mitführen von Therapie- und Assistenzhunden ist unter Einhaltung von definierten Regeln möglich. Tierbesuche in speziellen Patientensituationen sind individuell zu besprechen. Setzten Sie sich mit Ihrem Behandlungsteam in Verbindung um Fragen zu klären.

      • Wertsachen

        Für Wertsachen jeglicher Art übernimmt das Kantonsspital Frauenfeld keine Haftung. Lassen Sie Wertgegenstände, Schmuck, Kreditkarten, grössere Geldbeträge etc. besser zu Hause. Für Ihre Wertgegenstände wird nicht gehaftet. Dasselbe gilt auch für Beschädigungen und Verluste persönlicher Gegenstände.

        Es besteht eine Depotmöglichkeit für Geld und Wertsachen in unserem Safe (gegen Quittung).
        Bitte kontaktieren Sie dazu den Empfang.

      • Zeitungen

        Regionale Tageszeitungen liegen auf allen Stationen in begrenzter Anzahl auf.
        Ein grösseres Angebot an Zeitungen und Zeitschriften sind im «versolino» erhältlich.

      appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcamyoutube