Direkt zum Inhalt
Detail

Spital Thurgau beschafft vier neue Rettungswagen für die Thurgauer Bevölkerung

Die Spital Thurgau investiert weiter in die rettungsdienstliche Erstversorgung und erneuert ihre Fahrzeugflotte. Am 19. August 2022 wurden dem Rettungsdienst die ersten zwei von vier neuen Rettungswagen übergeben. Die beiden ausgelieferten Fahrzeuge haben noch gleichentags den operativen Betrieb aufgenommen und sind in Zukunft auf den Thurgauer Strassen unterwegs. Die beiden anderen Fahrzeuge werden in den nächsten Wochen in Betrieb genommen.

News

Die Spital Thurgau betreibt einen der beiden Rettungsdienste im Kanton Thurgau. Rund 70 fachlich versierte Mitarbeitende verteilt auf fünf Basen leisten jährlich ca. 11'000 Rettungseinsätze im ganzen Kantonsgebiet. Um jederzeit schnellstmöglich mit der erforderlichen medizinischen Ausrüstung am Einsatzort zu sein, unterhält der Rettungsdienst einen Fahrzeugpark mit 9 Rettungswagen und 3 Notarzteinsatzfahrzeugen. Insgesamt beträgt die jährliche Fahrleistung fast eine halbe Million Kilometer.


v.l.n.r: Yves Adjetey, Standortleiter, Lukas Hepp, Admin. Leiter, Simon Kummer, Fachverantwortlicher Technik, Christian Hollenstein, Standortleiter

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam