Direkt zum Inhalt
Detail

Corona-Virus (CoVid-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Spital Thurgau AG verfolgt die Entwicklung der CoVid-19 Situation sehr genau. Die Schutzmassnahmen im Spital werden, in enger Zusammenarbeit mit den kantonalen Gesundheitsbehörden, soweit nötig rasch und stufenweise angepasst.

Aufgrund der aktuellen CoVid-19-Situation gilt folgendes:

  • Patientinnen und Patienten sind in unseren Spitälern sicher vor einer Ansteckung geschützt. Dazu nehmen selbstverständlich auch wir grosse Zusatzaufwände gerne in Kauf – Ihre Sicherheit geht vor. In sämtlichen Gebäuden der Spital Thurgau gilt Maskenpflicht (chirurgische Masken).
  • Wir bieten das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche ambulante und stationäre Behandlungen, Sprechstunden, Therapien und Beratungen, auch die nicht-dringlichen, werden wie gewohnt durchgeführt. Die öffentlichen Apotheken haben zu den regulären Zeiten geöffnet. Notfälle werden selbstverständlich ohne Einschränkungen jederzeit behandelt.
  • Patientinnen und Patienten mit geplantem stationären Aufenthalt bitten wir, bei Eintritt ihren Corona-Impfnachweis mit zu bringen, falls vorhanden.
  • Pro Patientin/Patient ist der Besuch einer Person pro Tag möglich. Achtung: auf den Intensivstationen der beiden Kantonsspitäler Frauenfeld und Münsterlingen, in den Psychiatrischen Diensten sowie in der Klinik St. Katharinental sind die Besuche mit dem Behandlungsteam abzusprechen.
  • Wir empfehlen Ihnen, vor einem ambulanten Termin oder einem Patientenbesuch einen Schnelltest durchführen zu lassen oder von der Möglichkeit eines Selbsttests Gebrauch zu machen. Damit tragen Sie aktiv zum Schutz der anderen Patientinnen/Patienten und unseren Mitarbeitenden bei.
  • Informationen und Anmeldung zum CoVid19-Antigen-Schnelltest finden Sie unter www.campusapotheke-tg.ch und www.horizont-apotheke.ch 
  • Für Impfungen gegen Covid-19 verweisen wir auf die kantonalen Impfzentren.
     

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau AG


Vier neue Europäische Spezialtitel in der Chirurgie der Spital Thurgau AG

Die Chirurgische Klinik der Spital Thurgau hat allen Grund zum Feiern. Gleich vier Fachärzte durften vor kurzem das Diplom für die europäischen Spezialistentitel ihrer chirurgischen Schwerpunkte entgegennehmen.

News
  • Europäischer Spezialistentitel Onkologische Chirurgie: Prof. Dr. med. Markus K. Müller
  • Europäischer Spezialistentitel Onkologische Chirurgie: Dr. med. Fabian Hauswirth
  • Europäischer Spezialistentitel Endokrine Chirurgie des Halses: Dr. med. Martha Trujillo
  • Europäischer Spezialistentitel Gefässchirurgie: Dr. med. Saulius Sudikas

Chirurgische Fachärzte durchlaufen eine rund 12 bis 15-jährige intensive Ausbildung, bis sie das eidgenössische Diplom auf einem Spezialgebiet entgegennehmen dürfen. Die schweizerischen Anforderungen gelten im internationalen Vergleich in der Regel schon als sehr streng und verlangen von den Ärztinnen und Ärzten einiges an Wissen, Erfahrung und Einsatz ab. Besonders engagierte und talentierte Fachärzte begnügen sich aber nicht damit und verfeinern und verbessern ihre Fachkenntnisse noch weiter, indem sie die noch strengeren Auflagen einer europäischen Zertifizierung auf sich nehmen. Hier sind nicht nur höchste fachliche Fertigkeiten gefragt, sondern auch eine hohe Anzahl an selber gemachten Eingriffen – sprich: fundierte praktische Operationserfahrung, valide auch im internationalen Benchmark.

Spätestens hier wird klar, dass das solide «Schweizer» Handwerk, kombiniert mit den, aufgrund der Bevölkerungszahlen, naturgemäss deutlich höheren Fallzahlen umliegender Länder zu einer noch besseren Fachexpertise führen muss. Ein Umstand, der auch im Zusammenhang mit den sogenannten Mindestfallzahlen und der medizinischen Qualität je länger je wichtiger wird.

Mit Stolz darf die Chirurgische Klinik nun vier weitere Titelträger einer europäischen Zertifizierung in seinen Reihen wissen. Für die Patientinnen und Patienten im Kanton Thurgau ist das auch ein Zeichen für die hervorragende medizinische Qualität, auf welche sie sich in der Spital Thurgau rund um die Uhr verlassen können. Sämtliche Fachärztinnen und –ärzte der Spital Thurgau finden Sie unter dem Personenverzeichnis.

Bildlegende v.l.n.r.:

  • Prof. Dr. med. Markus K. Müller, Chefarzt Chirurgie Kantonsspital Frauenfeld
  • Dr. med. Fabian Hauswirth, Leitender Arzt Chirurgie Kantonsspital Frauenfeld
  • Dr. med. Martha Trujillo, Oberärztin Chirurgie Kantonsspital Frauenfeld
  • Dr. med. Saulius Sudikas, Oberarzt Arzt Chirurgie Kantonsspital Frauenfeld

 


appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcamyoutube