Direkt zum Inhalt
Was ist Radiologie?

Was ist Radiologie?

Medizin mit ‘Durchblick‘

Die Radiologie ist ein sehr lebendiges und innovatives Teilgebiet der Medizin, welches bildgebende Methoden anwendet um Krankheiten zu diagnostizieren und teils auch zu behandeln. Kaum ein anderes Fach der Medizin, wo der Patient im Mittelpunkt steht, ist so sehr mit den Begriffen technologischer Fortschritt und Computermedizin verbunden. In den letzten 20 Jahren hat die Radiologie, bzw. medizinische Bildgebung, eine enorme Entwicklung erlebt. Heute ist eine moderne Medizin ohne Radiologie und deren bildgebenden Verfahren nicht mehr vorstellbar.

Bei uns besteht die Radiologie aus vier Bereichen:

Die Röntgendiagnostik umfasst verschiedene Untersuchungsmethoden wie konventionelles Röntgen, Computertomografie (CT), Magnetresonanztomografie (MRT), Ultraschall usw. Mit all diesen Verfahren lässt sich das Körperinnere zwei- oder dreidimensional abbilden.

Die Interventionelle Radiologie ist ein Teilgebiet der Radiologie und stellt neben dem diagnostischen, den therapeutischen Bereich des Faches dar. Im  Rahmen der interventionellen Radiologie nehmen die Radiologen minimal-invasive Eingriffe, z.B. Embolisationen, Stenteinlagen, Rekanalisationen von verschlossenen Gefässen, Punktionen, Drainagen und Schmerztherapien unter Bildsteuerung vor.

Die Radio-Onkologie (Strahlentherapie) wird hauptsächlich zur Krebsbehandlung eingesetzt, nämlich indem die betroffenen Körperstellen elektromagnetisch bestrahlt werden. 

Die Nuklearmedizin arbeitet mit modernsten Markierungsstoffen (sogenannten Tracern) und macht dadurch Stoffwechselprozesse der Organe oder des ganzen Körpers sichtbar.

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcamyoutube