Direkt zum Inhalt
Stillberatung

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Die Corona-Fallzahlen sind in der Schweiz und auch im Kanton Thurgau aktuell sehr hoch und steigen weiter an. Um die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, gilt in allen Betrieben der Spital Thurgau AG ein vorübergehendes Besuchsverbot.

Es ist uns bewusst, dass ein Besuchsverbot eine grosse Einschränkung darstellt. Wir bitten Sie daher, digitale Kanäle zu nutzen, um sich mit Ihren Liebsten auszutauschen.

Detailinformationen dazu finden Sie unter folgendem Link .

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


Stillberatung

Stillberatung

Unser Ziel: Ein zufriedenes Kind, eine zufriedene Mutter, eine zufriedene Familie. Frauen und Mütter haben jederzeit die Gelegenheit, sich bei Fragen oder Problemen während der Schwangerschaft, Stillzeit oder Abstillzeit sich an uns zu wenden, wo sie Beratung und Unterstützung erhalten. Sie werden während Ihrem Aufenthalt im Spital von ausgebildetem Pflegepersonal und StillberaterInnen begleitet. Auch im Anschluss haben sie die Möglichkeit ambulant zur Stillberatung zu kommen.

Unser Angebot:

  • In der Schwangerschaft: Vorbereitung aufs Stillen
  • Präpartale Kolostrum Gewinnung
  • Vorbereitung bei Flach – und Hohlwarzen
  • Beratung bei zu wenig Muttermilch
  • Beratung bei Mangelnder Gewichtszunahmen beim Kind
  • Schwierigkeiten beim Ansetzen
  • Abpumpen von Muttermilch
  • Unterstützung bei Milchstau, Brustentzündung
  • Behandlung von schmerzenden, wunden Brustwarzen (Lasertherapie)
  • Stillen bei Erkrankung der Mutter oder des Kindes
  • Stillen und Erwerbstätigkeit
  • Begleitung beim Abstillen
  • Information zu Beikost
  •  

Stillberaterinnen 

Marisa Disabato-Schwald

Brigitte Jung

Melanie Schätti

 

Sprechstunden:

Termine nach telefonischer Vereinbarung +41 71 686 21 47

Bei dringenden Notfällen melden sie sich über die Zentrale beim Dienstarzt der Frauenklinik

 

Kosten:

3 Stillberatungstermine ambulant werden von der Grundversicherung ihrer Krankenkasse übernommen.

 

 

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam