Direkt zum Inhalt
Arterieller Bypass

Arterieller Bypass

Als Bypass bezeichnet man die Überbrückung oder Umgehung eines verschlossenen Arteriensegmentes.

Die Überbrückung kann aus körpereigenem Material (entsprechende Vene vom Bein) oder aus Fremdmaterial bestehen.

Bei der Operation werden die offenen Abschnitte der Arterie vor und nach dem Verschluss freigelegt, das Gefäss wird eröffnet und mit dem Bypass zusammengenäht. So kann der Blutstrom den verschlossenen Abschnitt umgehen und die Blutversorgung in der Peripherie wieder sicherstellen.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor