Direkt zum Inhalt
Diabeteszentrum Region Bodensee

Diabeteszentrum Region Bodensee

Beim Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Region Bodensee handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Klinik für Kinder und Jugendliche des Kantonsspitals Münsterlingen und des Klinikums Konstanz.

Dabei werden die in der Schweiz wohnhaften Kinder und Jugendlichen wie gewohnt in der Diabetessprechstunde der Klinik für Kinder und Jugendliche des Kantonsspitals Münsterlingen betreut. Ebenso erfolgt die Betreuung für Kinder und Jugendliche aus Deutschland weiterhin am Klinikum Konstanz.

Interdisziplinäres Expertenteam

Ein interdisziplinäres auf Kinder und Jugendliche spezialisiertes Expertenteam stellt die umfassende und individuelle Behandlung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen mit Diabetes sicher. Durch die Kooperation wird auch die gegenseitige Vertretung bei Abwesenheit von Fachpersonen konstant sichergestellt.

Individuell und altersspezifisch

Kinder und Jugendliche mit einer chronischen Erkrankung haben besondere Bedürfnisse. Neben fundierter altersspezifischer Therapiekenntnis und Therapieerfahrung  sind auch die alters- und entwicklungsbedingten Fähigkeiten und Möglichkeiten sowie psychosoziale Aspekte zu berücksichtigen.

Die Behandlung der Patienten erfolgt nach einheitlichen internationalen Behandlungsrichtlinien und die Behandlungsdaten der Patienten werden in anonymisierter Form der Diabetesgesellschaft zur Qualitätskontrolle weitergeleitet. Dadurch erfüllt das Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Region Bodensee bereits heute Kriterien, wie sie andernorts in der Schweiz noch nicht eingeführt sind.

Umfassendes Angebot

Wir bieten das gesamte Spektrum der modernen Diabetestherapie an und suchen daraus gemeinsam mit Eltern und Kind bzw. Jugendlichem die jeweils für die individuelle und familiäre Situation idealste Therapieform. Dabei sind medizinische Überlegungen, Selbständigkeit und Flexibilität sowie Sicherheit wichtige Entscheidungskriterien.

Neben der konventionellen Insulintherapie mit Normal- und NPH-Insulin unter Einhaltung einer fixen Verteilung der Kohlenhydratanteile in der Nahrung schulen wir schwerpunktmässig die funktionelle Insulinbehandlung mit den modernen Analoginsulinen oder mit der Insulinpumpe. 

Stoffwechselkontrollen und Therapieberatungen erfolgen ambulant im Rahmen der Diabetessprechstunde. Ausführlichere Neu- und Nachschulungen bzw. Neueinstellungen können je nach Situation sowohl ambulant wie stationär angeboten werden. 

Als zusätzliche Hilfe für das Kind bzw. den Jugendlichen und seine Familie zur Bewältigung der nicht immer einfachen Situation mit einer dauerhaften Kontroll- und Behandlungsbedürftigkeit stehen uns psychologisch geschulte Fachleute zur Verfügung.

Kontakt

Kontaktaufnahme ausserhalb der ordentlichen Bürozeiten mit dem diensthabenden Arzt der Klinik für Kinder und Jugendliche, Tel. 071 686 21 55

Weitere Angebote

Neben der Diabetessprechstunde mit individueller Beratung sind weitere Angebote wie Gruppenschulungen, Elterngruppen und Ferienlager geplant.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor