Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen & Aktivitäten

Corona-Virus (CoVid-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten
Geschätzte Zuweiserinnen und Zuweiser
Geschätzte Besucherinnen und Besucher

Der Bundesrat hat am 16. und 17. März 2020 in seiner Verordnung folgende Weisung erlassen: «Gesundheitseinrichtungen wie Spitäler und Kliniken, Arztpraxen und Zahnarztpraxen müssen auf nicht dringend angezeigte medizinische Eingriffe und Therapien verzichten.»  Wir, alle Spitäler, Kliniken und Leistungserbringer im Kanton Thurgau müssen diese Verordnung im Interesse der Patientinnen und Patienten sorgfältig und zweckmässig umsetzen.

  • In den Kantonsspitälern Münsterlingen und Frauenfeld fahren wir ab Mittwoch, 18. März 2020 alle nicht dringenden Operationen und stationäre Behandlungen auf null herunter. Dringende stationäre Behandlungen und Notfälle werden natürlich durchgeführt. Über die Dringlichkeit Ihres Termins entscheidet (im Rahmen der Vorgaben des Bundes und des Kantons Thurgau) Ihr behandelnder Spitalarzt oder -ärztin.
  • Dringende ambulante Behandlungen (Bestrahlungen, Therapien, Diagnostik etc.) bleiben weiterhin gewährleistet. Diese Patienten werden so konsequent wie möglich von Notfallpatienten getrennt.
  • Ambulante radiologische Diagnostik wird verstärkt in den Radiologie-Praxen den Radiologien Nordost, Radiologie Institut Weinfelden, oder der Radiologie am Bahnhof, Frauenfeld stattfinden. Die Praxen bleiben weiterhin zur ambulanten Versorgung geöffnet (keine Mammografien im Rahmen des Früherkennungsprogrammes).
  • Wir bitten unsere Zuweiserinnen und Zuweiser sowie unsere Patientinnen und Patienten um Verständnis, wenn geplante Eingriffe, Behandlungen und Arzttermine abgesagt oder verschoben werden müssen.
  • Alle Spitäler, Kliniken und Gesundheitsfachpersonen arbeiten in der aktuellen Situation eng und partnerschaftlich zusammen, um die Patientenversorgung auch in der aktuellen ausserordentlichen Lage bestmöglich zu gewährleisten.
  • In sämtlichen Betrieben der Spital Thurgau (Kantonsspitäler Frauenfeld und Münsterlingen, Psychiatrische Dienste Thurgau und Klinik St. Katharinental) gilt bis auf Weiteres ein Besuchsverbot. Ausgenommen sind Besucher von Patientinnen und Patienten in ausserordentlichen Situationen wie zum Beispiel Eltern von hospitalisierten Kindern, Partner von Gebärenden oder nahe Angehörige von Personen an ihrem Lebensende. Es werden Zutrittskontrollen durchgeführt!
  • Das Krisenintreventionszentrum (KIZ) Thurgau bietet bei Sorgen, Ängsten und psychischer Belastung mit der Corona-Hotline Unterstützung. Zum Angebot
  • Öffentliche Veranstaltungen und Kurse werden bis auf Weiteren nicht durchgeführt.


Mit diesen Massnahmen konzentrieren wir all unsere personellen und materiellen Ressourcen auf die Triage und Betreuung der erwarteten CoVid-19 Patientinnen und Patienten. Wir bitten Sie um Verständnis und danken herzlich für Ihre Kooperation.

Spital Thurgau AG


Veranstaltungen & Aktivitäten

  • 2020: Kostenlose Beauty-Workshops

    Wir laden Sie zum kostenlosen Beauty-Workshop ein.

    Daten 2020
    Kantonsspital Frauenfeld:
    Mittwoch, 18. März 2020
    Mittwoch, 21. Oktober 2020

    Kantonsspital Münsterlingen:
    Montag, 23. März 2020
    Montag, 24. August 2020

    jeweils von 14.00 – 16.00 Uhr

    Orte
    Kantonsspital Frauenfeld
    Frauenklinik
    Pfaffenholzstrasse 4
    8500 Frauenfeld

    Kantonsspital Münsterlingen
    Konferenzraum Hofeinbau C
    Spitalcampus 1
    8596 Münsterlingen

    Treffpunkt
    13.50 Uhr beim Empfang des jeweiligen Spitals

    Anmeldung und Auskunft
    Kantonsspital Frauenfeld
    Brigitte Fehr
    Chefarztsekretariat Frauenklinik / Brustzentrum Thurgau
    Pfaffenholzstrasse 4 
    8501 Frauenfeld
    Tel. 052 723 72 53
    E-Mail: brigitte.fehrstgagch

    Kantonsspital Münsterlingen
    Renate Rappold
    Sekretariat Frauenklinik
    Spitalcampus 1
    Postfach 100
    8596 Münsterlingen
    Tel. 071 686 21 20
    E-Mail: frauenklinik.ksmstgagch

  • Oktober 2019: Fassadenbeleuchtung zum Brustkrebsmonat

    Fassadenbeleuchtung zum Brustkrebsmonat Oktober 2019 mit Patientenveranstaltung

    Das Brustzentrum Thurgau mit den Standorten Frauenfeld und Münsterlingen zeigt im Monat Oktober eine Lichtinstallation an den Aussenmauern des ehemaligen Klosters in Münsterlingen, um das Thema «Brustkrebs» im Thurgau für eine Woche ins Bewusstsein zu rücken.

    Trotz aller Bemühungen in der Vergangenheit ist und bleibt der Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung der Frau. In den letzten Jahren haben sowohl die Verbesserung in der Früherkennung als auch die schrittweise eingeführten Modifikationen der Therapie bis hin zur massgeschneiderten individuellen Therapie zu kleinen, aber in der Summe beachtlichen Erfolgen bei der Behandlung des Mammakarzinoms geführt. Daher ist es uns im Rahmen der diesjährigen Patientenveranstaltung ein Anliegen, gemeinsam mit unseren Patientinnen gerade die Lebensqualität unter und nach der Therapie in den Fokus zu stellen. Bei derzeit aktuellen Therapievarianten mit bis zu 10-jähriger Dauer erscheint eine Verbesserung des täglichen Erlebens und Überlebens für die Patientinnen und ihren Angehörigen doch von überragender Bedeutung.

    Zum Flyer der diesjährigen Patientenveranstaltung zum Thema «Brustkrebs überlebt!? … und jetzt? – Was bedeutet das für mich und mein Umfeld» gelangen Sie in der rechten Spalte unter "Dokumente".

  • 3. Oktober 2019: Brustzentrumsevent - Impressionen

    Brustzentrumsevent im Kantonsspital Münsterlingen

    Das Brustzentrumsevent stand dieses Jahr unter dem Thema «Brustkrebs überlebt!? … und jetzt? – Was bedeutet das für mich und meine Umgebung? und wurde von Seiten der Bevölkerung mit regem Interesse besucht. Neben der Krebsliga Thurgau, die mit einem Informationsstand vor Ort für Fragen zur Verfügung stand, stand der Nachmittag am Kantonsspital Münsterlingen ganz unter dem Motto «die Lebensqualität der Patientinnen unter und nach der Therapie zu verbessern».

    Die Vorträge der Referenten an diesem Nachmittag finden Sie in der rechten Spalte unter "Dokumente".

    Die zukünftig jährlich stattfindenden Patientenveranstaltungen zum Brustkrebsmonat Oktober des Brustzentrums Thurgau werden abwechselnd an den Standorten Münsterlingen und Frauenfeld ausgetragen. Die Patientenveranstaltung 2020 findet am Kantonsspital Frauenfeld statt. Über nähere Details zur Veranstaltung werden wir Sie rechtzeitig informieren.

appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcamyoutube