Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen

Corona-Virus (COVID-19): Aktuelle Informationen und Weisungen der Spital Thurgau AG

Geschätzte Patientinnen und Patienten, Zuweiserinnen und Zuweiser, Besucherinnen und Besucher

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation gelten in der Spital Thurgau folgende Massnahmen:

  • An den Standorten Frauenfeld und Münsterlingen führen wir ab 1. Dezember 2021 bei allen stationär eintretenden Patientinnen und Patienten sowie bei gewissen ambulanten Eingriffen einen Corona-Test durch, unabhängig vom Zertifikatsstatus.
  • Besucherinnen und Besucher (Kinder >16 Jahren) von unseren Patientinnen und Patienten sind nur mit gültigem COVID-Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) zugelassen. Bringen Sie deshalb Ihr Zertifikat und Ihren Ausweis (ID oder Pass) zur Identifikation mit. Patientenbesuche ohne gültiges COVID-Zertifikat sind abgesehen von wenigen Ausnahmen nicht möglich. Wir bieten keine Tests für Besucherinnen und Besucher an. Nutzen Sie bei Bedarf die offiziellen Testangebote.
  • In sämtlichen Gebäuden der Spital Thurgau gilt eine allgemeine Maskenpflicht (medizinische Masken, Stoffmasken sind nicht erlaubt) für Personen ab 12 Jahren. Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte Personen. Besuchende mit einem Maskendispens müssen daher abgewiesen werden. In den Restaurants gilt das Schutzkonzept der Gastronomie.
  • Wir bieten das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche ambulante und stationäre Behandlungen, Sprechstunden, Therapien und Beratungen, auch die nicht-dringlichen, werden wie gewohnt durchgeführt. Die öffentlichen Apotheken haben zu den regulären Zeiten geöffnet. Notfälle werden selbstverständlich ohne Einschränkungen jederzeit behandelt.
  • Für Impfungen gegen COVID-19 verweisen wir auf die kantonalen Impfzentren.
  • Weiterführende Informationen und Weisungen für Schwangere im Kantonsspital Frauenfeld und im Kantonsspital Münsterlingen

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.
Spital Thurgau


GLAD - Besser leben mit Arthrose

Beschreibung

GLA:D® steht für «Good Life with Osteoarthritis in Denmark» und bedeutet «Besser leben mit Arthrose in Denmark». Seit 2019 wird diese erfolgreiche Behandlungsmethode auch in der Schweiz angeboten. Ziel des Programms ist es, Menschen mit Arthrose eine bessere Lebensqualität zu ermöglichen.

Das Programm dauert rund 7 Wochen und wird von einer zertifizierten GLA:D®-Physiotherapeutin geleitet. Die Übungen werden Ihrem persönlichen körperlichen Zustand angepasst, vier Schwierigkeitsgrade erlauben es, während des Kurses, eine individuelle Steigerung vorzunehmen. 

Anmeldung: Bei der Physiotherapie am Kantonsspital Frauenfeld unter: Tel. +41 (0)52 723 71 54 oder per Mail physiotherapie.ksf(at)stgag.ch. Eine ärztliche Verordnung ist zwingend notwendig.

Der Kurs findet immer Dienstags und Donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. 

www.gladschweiz.ch

Termine
09.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
11.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
16.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
18.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
23.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
25.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
30.11.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
02.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
07.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
09.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
14.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
16.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
21.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr
23.12.2021 von 17:30 bis 18:30 Uhr

Eventtyp
Kurs/Workshop
Zielpublikum
Patienten
Zielgruppe
Patienten
Kosten
Auf Ärztliche Verordnung

Organisator
Kantonsspital Frauenfeld
Tagungsort
Kantonsspital Frauenfeld, Physiotherapie
Referent
Dipl. Physiotherapeutin

GLAD - Besser leben mit Arthrose
appointmentaudiogaleriebabyconstructiondepartmentdescriptiondoctordocumentsE-MailemergencyeventtypehostjoblinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimeunternehmenvisitorwebcam