Direkt zum Inhalt
Entzündlich rheumatische Erkrankungen

Entzündlich rheumatische Erkrankungen

Gelenkschmerzen können viele Ursachen wie Arthrose oder Überlastung der umliegenden Strukturen (Sehnen, Bänder und Muskulatur) haben. Ab und zu sind sie aber auch Ausdruck von generalisierten Weichteilschmerzen (Fibromyalgie).

Wenn sie auch in Ruhe oder nachts vorhanden sind, spricht dies für eine Gelenkentzündung (Arthritis). Was versteht man unter Arthritis?

Arthritis bedeutet «Entzündung der Gelenke». In die Kategorie der entzündlichen Rheumakrankheiten fallen die rheumatoide Arthritis (früher Polyarthritis), Spondarthropathien (entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule, z. B. Morbus Bechterew), Kristallarthropathien (z. B. Gicht), Borrelien-Arthritis (verursacht durch Zeckenbiss), Kollagenosen (Erkrankungen des Bindegewebes) und Vaskulitiden (Entzündung von Gefässen).

In unserer Arthritis-Sprechstunde klären wir die Ursache genau ab und beraten Sie bezüglich der Behandlung.

 

Neben einer eingehenden körperlichen Untersuchung, Röntgendiagnostik und Blutanalysen suchen wir auch mit dem Ultraschallgerät entzündete Gelenke und entnehmen evtl. Gelenkflüssigkeit. Die Analyse dieser Flüssigkeit kann viel über die Ursache der Gelenkerkrankung aussagen.

 

Bei einer Arthritis ist eine rasche Diagnose entscheidend, denn je früher die Behandlung erfolgt, desto besser ist die Prognose.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor