Direkt zum Inhalt
Spezialtherapien

Spezialtherapien

Ergotherapie

Ergotherapie ist eine aktive Therapie mit kreativen Mitteln. Man geht davon aus, dass Krankheit und Behinderung durch Tätigkeit positiv beeinflussbar sind. Die Fähigkeit, handeln zu können und die Kontrolle über sich zu haben, ist für den Menschen wichtig. Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit im menschlichen Tun und Sein.

Kunst- und Gestaltungstherapie

Kunst- und Gestaltungstherapie hilft, Unbewusstes zum Ausdruck zu bringen, Ideen Gestalt zu geben, Formen selbst zu entwickeln, spielerisches Experimentieren zu ermöglichen und damit schöpferische Potentiale zu fördern, im Sinne der Selbstenfaltung.

Musiktherapie

Im Vordergrund der Musiktherapie steht das Aufbauen und Gestalten von zwischenmen-schlichen Beziehungen. Die geistigen, seelischen und/oder körperlichen Leiden können über die Musik ins Bewusstsein dringen. Zugrunde liegende Konflikte können bearbeitet werden. Ressourcen können gefördert oder auch neu entdeckt werden. Durch die musikalische Improvisation und das anschliessende Gespräch können sich Wahrnehmungs-, Erlebnis-, Ausdrucks- und Beziehungsfähigkeit des Individuums weiterentwickeln.

Physiotherapie

Physiotherapie ist eine vielseitige Therapieform, die mit Bewegung, manuellen Techniken, Atem-, Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen sowie mit Massagen und begleitenden physikalischen Massnahmen (z.B. Wärme, Kälte, Ultraschall, Elektrotherapie usw.) gezielt zur Behand-lung von körperlichen Beschwerden und Behinderungen eingesetzt wird.

Tanz- und Bewegungstherapie

Tanz- und Bewegungstherapie versteht sich als psychotherapeutisches Verfahren, in dem Tanz und Bewegung zur Integration von körperlichen, emotionalen und kognitiven Prozessen des Klienten eingesetzt werden. Grundsätzlich bietet die Einbeziehung des Körpers eine Erweiterung der therapeutischen Möglichkeiten. Über den Körper kann zum Ausdruck kommen, was verbal vielleicht nie formuliert werden könnte.

Sporttherapie

Sporttherapie ist eine bewegungstherapeutische Massnahme, die mit geeigneten Mitteln des Sportes gestörte körperliche, psychische und soziale Funktionen kompensiert, regeneriert, Sekundärschäden vorbeugt und gesundheitlich orientiertes Verhalten fördert.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor