Direkt zum Inhalt
Spitalschule

Spitalschule

Das Behandlungsangebot der Tagesklinik beinhaltet eine in das tagesklinische Behandlungssetting eingebundene schulische, sozialpädagogische und heilpädagogische Förderung in der Spitalschule. 

Durch die Spitalschule wird den schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen während der medizinisch-psychiatrischen Behandlung von der Basis- bis zur Sekundarstufe eine intensive, weiterführende und umfassende pädagogische Förderung ermöglicht. Die Spitalschule der Tagesklinik wird entsprechend den Altersbereichen in vier Gruppen/Klassen geführt. Sie orientiert sich an einem stufenübergreifenden integrativen Ansatz anhand der öffentlichen Lehrmittel des Kantons Thurgau und dem Behandlungskonzept der Tagesklinik. Der Unterricht und die weitere pädagogische Förderungen sind auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen sowie an die von der Umwelt und Gesellschaft gestellten Anforderungen zugeschnitten. Die schulische Förderung erfolgt in Kleinstgruppen durch qualifizierte und erfahrene Primar- und Sekundarlehrpersonen sowie schulische HeilpädagogInnen. Die pädagogische Förderung auf der Gruppe erfolgt durch erfahrene und qualifizierte SozialpädagogInnen.

Als Mitglied eines interdisziplinären Behandlungsteams arbeiten die verschiedenen pädagogischen Berufsgruppen der Spitalschule (Lehrpersonen, schulische HeilpädagogInnen, SozialpädadogInnen, klinischen HeilpädagogInnen) eng mit den ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen und der Schulleitung der Spitalschule zusammen. Als Instrument der interdisziplinären kooperativen und zielorientierten Praxis wird in der Spitalschule der Tagesklinik die Förderplanung nach ICF angewandt. Der Austausch zwischen den Eltern und den Lehrpersonen, SozialpädagogInnen und HeilpädagogInnen erfolgt umfassend. Mit den Herkunfts- und Zielschulen, sowie mit dem schulpsychologischen Dienst besteht schon während der tagesklinischen Behandlung ein enger Austausch, so dass - wenn möglich und indiziert - eine Reintegration in das öffentliche Schulsystem optimal gelingt.

Kontakt

Matthias Kueffer
Leitender Psychologe/Schulleiter Spitalschule KJPD/KKJ
Kinder und Jugendpsychiatrischer Dienst
Tagesklinik Münsterlingen
Psychiatrische Dienste Thurgau
Spital Thurgau AG

Telefon: +41 71 686 42 65
matthias.kuefferstgagch

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor