Direkt zum Inhalt
Operative Behandlungsmöglichkeiten

Operative Behandlungsmöglichkeiten

Wann ist eine Operation sinnvoll und welches Verfahren soll zur Anwendung gelangen?

Operationen sind dann zu empfehlen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Wenn die konservativen Behandlungsmöglichkeiten über etwa drei Monate versucht wurden und keine befriedigende Besserung oder Heilung der Beschwerden erzielt werden konnte.
  • Wenn die vorausgehenden Untersuchungen zeigen, dass eine Operation eine sehr gute Chance hat, den Urinverlust und die Beschwerden zu heilen.
  • Wenn das Gewebe gut vorbereitet ist, zum Beispiel mit lokalen Östrogenen, durch Auflockerung vorbestehender Narben mit Pessaren und durch Behandlung eventueller Entzündungen.
  • Wenn die Patientin nach Aufklärung über die Erfolgschancen und Risiken eine Operation wünscht.

Die operativen Behandlungsmethoden haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Die modernen Operationsmethoden sind weniger invasiv und trotzdem erfolgreicher. Viele Eingriffe können heute sogar in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Auch die postoperativen Erholungszeiten sind kürzer geworden.

Die neuen Operationsverfahren sind jedoch anspruchsvoll und erfordern grosse operative Erfahrung. Daher ist es ratsam, sich genau über die empfohlene Operation zu informieren und eventuell auch eine Zweitmeinung einzuholen.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor