Direkt zum Inhalt
Konservative Behandlungsmöglichkeiten

Konservative Behandlungsmöglichkeiten

Trink- und Blasentraining

Ein gezieltes Trink- und Blasentraining hilft bei Blasenbeschwerden, Dranginkontinenz und Blasenentzündungen.

Pessarbehandlungen

Heute gibt es viele verschieden Pessare, die zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden eingesetzt werden können.

Intimpflege und Entzündungsbehandlung

Bei Juckreiz, Brennen und Beschwerden im Intimbereich ist eine Intimpflege und Entzündungsbehandlung angezeigt.

Blasenentspannende Medikamente

Reizblasenbeschwerden, lästiger Harndrang mit häufigen Blasenentleerungen oder gar mit Harnverlust können die Lebensqualität stark beeinträchtigen.

Naturheilverfahren und Komplementärmedizin

Bei Beschwerden der Blase und im Intimbereich können Komplementärmedizin und Naturheilverfahren weiterhelfen.

Beckenbodentraining

Das Beckenbodentraining gilt als ideale Behandlungsmethode bei Belastungsinkontinenz und Beckenbodenschwäche.

Behandlung von Blasenentzündungen

Eine einmalige Blasenentzündung kann gelegentlich schon durch viel Trinken selbst heilen oder mit einer kurz dauernden Antibiotikagabe behandelt werden.

Hormonelle Therapie

Hormonell bedingte Gewebeschwäche und dünne Schleimhäute sind die häufigsten Ursachen für rezidivierende Blasenentzündungen, Reizzustände und Schmerzen im Intimbereich.

Preiselbeersaft zur Vorbeugung und Behandlung

In der Volksmedizin gilt Preiselbeersaft schon lange als Heilmittel bei Blasenentzündungen.

add personappointmentattachmentaudiogaleriedescriptiondocumentsE-MailemergencytypefaxhostinfolinksmessageminusmovienewsorganiserpersonpicturepluspricerundgangsearchStatistiktarget audiencetarget grouptelephonetimewebcamyoutubebabyconstructiondepartmentdoctoreventjobunternehmenvisitor